Wie man

Wie man seine eigenen Bienenwachskerzen von Hand rollt

Wie man seine eigenen Bienenwachskerzen von Hand rollt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sammeln Sie Wachs, Schneidebrett, Exacto-Messer, Lineal und Kerzendocht. 1 Blatt Wachs ergibt 2 Kerzen. Kaufen Sie Bienenwachs online bei Imkereiunternehmen wie Brushy Mountain, Dadant oder Mann Lake.

Legen Sie 1 Blatt Wachs horizontal vor sich ab. Messen Sie die rechte Seite und schneiden Sie einen kleinen Schlitz auf halber Strecke. Machen Sie dasselbe auf der linken Seite. Messen und schneiden Sie das Blatt horizontal in zwei Hälften.

Messen Sie an beiden Teilen die Oberkanten und markieren Sie die halben Punkte. Machen Sie dasselbe für die unteren Kanten. Schneiden Sie beide Stücke vertikal in zwei Hälften, so dass Sie 4 Viertel haben. Sie benötigen 2 Stück für eine Kerze.

Messen Sie in der unteren linken Ecke 1 Zoll von der Unterseite und markieren Sie mit einem kleinen Schlitz.

Messen Sie an der oberen Kante 2 Zoll (links) von der rechten Ecke und markieren Sie mit einem kleinen Schlitz.

Richten Sie die Oberseite des Lineals zwischen den beiden Schlitzen aus und schneiden Sie entlang der Oberkante des Lineals, um ein dreieckiges Stück Wachs zu entfernen.

So sollte dein Stück aussehen. Verwenden Sie dieses Stück als Vorlage, um zusätzliche Wachsstücke zu schneiden. Sie können auch eine Kartonvorlage für zukünftige Kerzenherstellungsprojekte in diese Form schneiden.

Legen Sie das geschnittene Stück auf das andere geviertelte Blatt und achten Sie darauf, dass die Seiten- und Unterkante ausgerichtet sind.

Schneiden Sie entlang der Kante des Oberteils, um eine passend geformte Wachsschicht zu erhalten.

Sie sollten jetzt zwei passende Teile haben. Legen Sie ein Stück beiseite.

Ziehen Sie ein Stück Docht gleichmäßig über den Boden der Wachsschicht, etwa 1 cm über der Unterkante.

Drücken Sie den Docht vorsichtig in das Wachs, damit es klebt und an Ort und Stelle bleibt.

Drücken Sie die Unterkante des Wachses vorsichtig nach oben und rollen Sie es langsam einmal über den Docht. Halten Sie dann an.

Legen Sie das zweite Wachsblatt auf das erste Blatt und achten Sie darauf, dass beide Seitenkanten ausgerichtet sind und dass die Unterkante des Oberteils über der Oberkante der ersten Rolle ausgerichtet ist.

Rollen Sie die Unterkante weiter in die Unterseite des Oberteils, sodass Sie beginnen, die beiden Wachsblätter zusammenzurollen.

Rollen Sie die beiden Wachsblätter weiter zusammen und halten Sie die Rolle fest und glatt. Bald können Sie die Kerze ganz einfach mit den Fingerspitzen durchrollen.

Die gerollte Kerze ist fertig! Noch ein Schritt.

Drehen Sie die Kerze um, drehen Sie den unteren Docht und drücken Sie ihn fest in den Boden der Kerze.

Voila, deine Kerze ist bereit zu brennen. Verwenden Sie die beiden anderen Teile, um ein passendes Paar Bienenwachskerzen herzustellen.

Sie sehen natürlich sehr gut aus, oder Sie können sie mit Alkoholtinten bemalen. Viel Spaß damit!


Schau das Video: Bienenwachskerzen gießen (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Itztli

    Frohes neues Jahr!

  2. Arajas

    Ich gratuliere der hervorragenden Idee und es ist rechtzeitig

  3. Nenos

    Nur eine großartige Idee hat Sie besucht

  4. Donnan

    Absolutely it is not right

  5. Wagner

    Nein, ich kann es dir nicht sagen.

  6. Wally

    Stimme ihr voll und ganz zu. Ich denke, das ist eine großartige Idee.



Eine Nachricht schreiben