Wie man

Verwendung des ti-84 zum Erstellen einer linearen Gleichung

Verwendung des ti-84 zum Erstellen einer linearen Gleichung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Drücken Sie die STAT-Taste.

Wählen Sie 1: Bearbeiten auf der Registerkarte Bearbeiten.

Geben Sie alle x-Werte in die Spalte L1 ein. Drücken Sie einfach nach jedem Eintrag die Eingabetaste.

Geben Sie nun alle entsprechenden y-Werte in die Spalte L2 ein. Wenn Sie fertig sind, überprüfen Sie noch einmal, ob die Anzahl der x / y-Einträge gleich ist.

Nachdem Sie alle Daten in jede Liste eingegeben haben, müssen Sie zum STAT-Menü zurückkehren.

Gehen Sie zur mittleren Registerkarte mit dem Titel CALC. Wählen Sie dann 4: LinReg. Dies ist die lineare Regressionsfunktion.

Sobald Sie LinReg auf dem Startbildschirm sehen, drücken Sie erneut die Eingabetaste.

Sie sollten nun das folgende Format für Ihre Gleichung sehen. Der Buchstabe a ist der Koeffizient von x (Steigung) und der Buchstabe b ist der konstante Wert am Ende der Gleichung (y-Achsenabschnitt).

Dieser Prozess funktioniert sowohl für die Modellierung von Gleichungen für Linien mit der besten Anpassung unter Verwendung großer Datenmengen als auch für die Ermittlung der Gleichung einer Linie mit zwei Punkten.


Schau das Video: TI-82 STATS - Zoom (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Bishr

    Es tut mir leid, diese Variante nähert sich mir nicht. Wer sonst kann erfordern?

  2. Mihaly

    Sie können nicht rückgängig machen, was getan wurde. Was getan wird, ist getan.

  3. Faulkis

    Ich möchte mit Ihnen über diese Frage sprechen.

  4. Ardleigh

    Was ... cool



Eine Nachricht schreiben