Wie man

Wie man einen perfekten Espresso Martini macht

Wie man einen perfekten Espresso Martini macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie ein Getränk zubereiten, das direkt (ohne Eis) serviert wird, kühlen Sie Ihr Glas immer sofort ab.

Wählen Sie einen Wodka von höchster Qualität und geben Sie 25 ml in einen Cocktail-Shaker. Je besser der Geist ist, desto besser wird Ihr Martini.

Nehmen Sie als nächstes einen Kaffeelikör und fügen Sie 25 ml hinzu. Hier habe ich Patron gewählt, weil ich die Stärke mag, die es gegenüber anderen Likören hat.

Als nächstes fügen Sie 40 ml (normalerweise ein Standard-Doppelschuss) frischen Espresso hinzu und wenn Sie eine kleine Prise Zuckersirup mögen.

Füllen Sie Ihren Shaker bis zum Rand mit Eis und schütteln Sie ihn kräftig, um so viel Luft wie möglich in das Getränk zu bekommen. Dies gibt ihm einen dicken Eisgeschmack und ein geschichtetes Aussehen.

Belasten Sie Ihren Martini doppelt mit dem Glas, das Sie zuvor gekühlt haben.

Vorausgesetzt, Sie haben Ihren Martini stark genug geschüttelt, müssen Sie ihn einige Sekunden ruhen lassen und einen dicken Kopf bilden, wie bereits erwähnt, fast wie ein Pint, wenn Guinness.

Sobald es sich gesetzt hat, garnieren Sie es mit drei leicht außermittigen Kaffeebohnen und es ist trinkfertig!


Schau das Video: Espresso Martini made Two Ways! How to Drink (Kann 2022).