Wie man

Wie man eine Wurst-Kartoffel-Frittata macht

Wie man eine Wurst-Kartoffel-Frittata macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dazu benötigen Sie zunächst eine Pfanne, die auch im Ofen verwendet werden kann. Kein Plastikgriff oder ähnliches.

Ich benutze zwei Arten von Würstchen; Eine heißt "Frühstückswurst" (die größeren) und die anderen sind wie Chorizos.

Würstchen in Scheiben schneiden.

Paprika hacken.

In einer Schüssel Eier, Milch, Salz und schwarzen Pfeffer mischen.

Wie so.

Paprika anbraten.

Fügen Sie die Zwiebel hinzu.

Nach ca. 5 Minuten das Gemüse auf einem Stück Küchenpapier trocknen lassen.

Machen Sie entweder ein Gericht mit vorgekochten Kartoffeln oder kochen Sie sie roh. Wir haben unsere vorgekocht, weil wir es besser mögen, aber es war ein zusätzlicher Schritt und irgendwie unnötig.

Dann die Würste braten.

Mischen Sie das Gemüse mit den Wurststücken.

Fügen Sie geriebenen Käse hinzu, vorzugsweise einen, der viel Geschmack hat.

Dann die Kartoffeln hinzufügen.

Sorgen Sie dafür, dass es mehrere Schichten gibt und dass alle Zutaten gründlich gemischt werden. Dann die Ei-Milch-Mischung hinzufügen.

Wie so. Auf dem Herd einige Minuten braten, dann die Pfanne in den Ofen stellen.

Stellen Sie den Ofen auf 225 Grad & und kochen Sie für 5-10 Minuten.

Bereit!

Fügen Sie etwas schwarzen Pfeffer hinzu.

Und mit Rucola oder grünem Salat servieren. Sie können auch etwas Basilikum hinzufügen.

Da meine Fotos wirklich nicht so toll geworden sind, füge ich dieses Foto hinzu (aus der Zeitschrift, in der das Rezept veröffentlicht wurde).


Schau das Video: Jumbo testet: die Geheimnisse der Chips Produktion. Galileo. ProSieben (Kann 2022).