Wie man

Wie man hausgemachte Hundeköstlichkeiten macht

Wie man hausgemachte Hundeköstlichkeiten macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In eine Schüssel das Kürbispüree (ich habe meins gemacht, indem ich Kürbis gekocht und in eine Küchenmaschine gegeben habe, ohne Zucker oder Salz) und den Hafer. (Sie können Haferflocken, Haferflocken oder eine Kombination aus beiden sein)

Fügen Sie die Karotte und den Apfel hinzu. Es kann gerieben, in kleine oder mittlere Stücke geschnitten werden, je nach persönlichen Vorlieben und der Größe Ihres Hundes.

Kombinieren! Es sollte leicht flüssig sein.

Sie können kleine Löffel platzieren oder versuchen, sie leicht gerundet zu machen. Ich habe mich für mittelgroße Bälle für meine Hunde entschieden, aber auch dies hängt von der Größe der Hunde ab und davon, wie viele Sie ihnen pro Tag geben.

Backen Sie bei 325 * F für ungefähr 15-20 min.

Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es vollständig abkühlen!

Bewahren Sie sie in einem luftdichten Behälter auf, wenn Sie sie in den nächsten Tagen verwenden möchten. Andernfalls bewahren Sie sie im Gefrierschrank auf (da sie keine Konservierungsstoffe enthalten) und nehmen Sie sie nach Bedarf heraus.

Geben Sie Ihrem Hund im Austausch für süße Tricks!


Schau das Video: Das Hunde-Einmaleins. Information für Kinder. Anna und die Haustiere. Spezail (Kann 2022).