Wie man

Wie man hausgemachte Pastasauce macht

Wie man hausgemachte Pastasauce macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zwiebeln fein hacken

Wählen Sie 11 oder 12 Knoblauchzehen. Mit einem Kochmesser Nelken zerschlagen, um die Haut zu entfernen.

Verwenden Sie eine Knoblauchpresse oder hacken Sie Knoblauch fein.

In einem holländischen Ofen Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch weich anbraten.

Frische Basilikumblätter waschen. Trocken tupfen. Blätter stapeln und Blätter zusammenrollen.

Basilikumblätter mit einer Küchenschere in kleine Stücke schneiden. Fügen Sie Zwiebel-Knoblauch-Mischung hinzu. Rühren und nur eine Minute leicht anbraten.

Als nächstes fügen Sie die Dosen Tomaten und Tomatenmark in den holländischen Ofen.

Dann Salz, Zucker und Oregano in die Sauce geben.

Zum Kochen bringen. Dann 4 Stunden köcheln lassen. Häufig umrühren und den Boden abkratzen, damit er nicht verbrennt. Fügen Sie zusätzliches Salz und frisches Basilikum nach Ihren Wünschen hinzu. Beseitigen Sie den Oregano, falls gewünscht.

Abkühlen lassen. Beschriften Sie 5 Druckverschlussbeutel mit dem aktuellen Datum und 5 Schöpflöffel Sauce in Gefrierschrank-Druckverschlussbeutel. Luft rauslassen. Flach in den Gefrierschrank stellen. Beutel und warme Sauce in einem Topf auftauen lassen. Serviert 4-5.


Schau das Video: Pasta Sauce selber machen - Rezept für Nudeln mit Tomatensauce von einfachKochen (Kann 2022).