Innovation

Top 5 der virtuellen KI-Assistenten: Jetzt und in die Zukunft

Top 5 der virtuellen KI-Assistenten: Jetzt und in die Zukunft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Silicon Valley und anderswo findet derzeit ein KI-Wettrüsten statt. Die erste Welle dieses Rennens dreht sich um künstliche virtuelle Assistenten, die bereit sind, in naher Zukunft unsere neuen digitalen besten Freunde zu werden. Während viele Leute mit Apples populärem virtuellen KI-Assistenten Siri vertraut sind, gibt es vier weitere Hauptakteure im Bereich des virtuellen KI-Assistenten.

Hier ist ein faszinierendes Video, das drei davon auf die Probe stellt: Google Now, Siri und Cortana:

Zusätzlich zu den Top 5 gibt es eine Reihe von Startups und aufstrebenden Technologien, die die größten Spieler im Raum übertreffen könnten. Einige bemerkenswerte Startups werden am Ende dieses Artikels erwähnt. Die Wahrheit ist, dass es viele KI-Spieler gibt, die zu diesem Zeitpunkt unbekannt sind. Die virtuellen AI-Assistenten sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt:

1: AMAZONS ALEXA
Die Amazon Alexa App spielt Musik ab, beantwortet Fragen, bietet Wetter- und Nachrichten-Updates, erstellt Listen und vieles mehr. Alexa nutzt die Cloud-Technologie, damit sie im Laufe der Zeit kontinuierlich lernt und sich verbessert. Je mehr Sie Alexa verwenden, desto mehr passt sie sich anscheinend an Ihre Akzent-, Sprach- und Sprachmuster an.

Google Play Bewertung: 4,2 Sterne. 4.910 Bewertungen insgesamt.

2: MICROSOFT'S CORTANA
Mit Cortana können PC und Telefon zusammenarbeiten. Sie vereinbart Termine, sendet E-Mails, öffnet Apps oder hilft Ihnen bei der Suche nach dem, wonach Sie suchen. Die Macher von Cortana schlagen auch vor, dass sie sich ein wenig unterhalten möchte, und ermutigen Sie, über alles zu sprechen, was Sie denken.

Google Play Bewertung: 3,9 Sterne. Insgesamt 6.167 Bewertungen.

3: FACEBOOK'S M.
Die M Virtual Assistant-Technologie von Facebook wird den Nutzern jahrelang nicht zur Verfügung stehen. Wie viele Jahre, niemand außer Facebook-Messenger-Chef David Marcus weiß, dass Facebook im August 2015 mit dem Testen von M begonnen hat. Die Technologie war bisher auf eine kleine Gruppe von frühen Testern beschränkt. M ist in der Lage, Aufgaben wie das Bestellen von Essen, das Buchen von Reisen und das Planen von Terminen zu erledigen. Das langfristige Ziel von M ist es, eines Tages fast vollständig automatisiert zu sein, da der Service immer noch auf ein Team menschlicher Vorgesetzter angewiesen ist, um die meisten seiner Anforderungen zu erfüllen. Diese menschlichen Assistenten lehren M, genauer zu sein. Es ist also so, als ob sich M derzeit in seiner Jugendphase befindet. Holen Sie sich hier den vollständigen Überblick über M.

Noch keine Bewertungen.

4: GOOGLE NOW
Google Now ist ein sprachaktivierter virtueller Assistent, der auf Ihren Befehl "Ok, Google" antwortet. Es sucht mit Ihrer Stimme, sendet Textnachrichten, erhält Anweisungen, spielt Songs ab und vieles mehr. Es überrascht nicht, dass in vielen Suchergebnissen YouTube-Videos angezeigt werden. Google kann mathematische Berechnungen und andere erweiterte Anforderungen durchführen. Google ist sehr gut mit allem, was mit Navigation zu tun hat, nicht überraschend.

Google Play Bewertung: 4,3 Sterne. 679.178 Bewertungen insgesamt.

5: APPLE'S SIRI
Apple ermutigt die Leute, Siri wie einen Freund zu benutzen. Es sendet Nachrichten, tätigt Anrufe und reserviert das Abendessen. Siri kann Berechnungen und erweiterte Anforderungen durchführen. Siri stand im Rampenlicht der virtuellen KI-Assistenten, weil Apple Siri 2011 veröffentlichte und dies als erster in großem Maßstab tat. Siri hat eine bestimmte Persönlichkeit im Bereich der virtuellen KI-Assistenten. Siri macht sich im E-Mail- und Messaging-Bereich recht gut. Die Entwickler, die Siri erstellt haben, stehen kurz vor der Veröffentlichung eines neu verbesserten virtuellen KI-Assistenten namens Viv. Es wurde jedoch berichtet, dass sie ihn nicht nur an ein Unternehmen verkaufen werden. Halten Sie in naher Zukunft Ausschau nach Viv.

Die Bewertungen sind nicht zutreffend, da sie in das iPhone integriert sind.

Bemerkenswerte Startups nach Inc.com im virtuellen AI-Assistentenbereich: x.ai, ID Avatars, MindMeld. Die vollständige Liste finden Sie hier.

Und wenn Ihnen der Kopf dreht und Sie bereit sind, sich nur von der albernen Kreuzung von Menschen unterhalten zu lassen, die den virtuellen KI-Assistenten seltsame Fragen stellen, sehen Sie sich dieses fantastische Video an:

[Bildquelle: NASA Unsplash]

Leah Stephens schreibt unter dem Pseudonym Stellabelle. Sie ist eine Künstlerin / Forscherin, die Bücher schreibt, und Sie können sich hier mit ihr verbinden.

SIEHE AUCH: Jenseits von Siri: Viv wird bald Ihr bester digitaler Freund

Geschrieben von Leah Stephens


Schau das Video: How Far is Too Far? The Age of. (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lichas

    Klasse =)

  2. Donavon

    Ich muss Ihnen sagen, dass dies ein grober Fehler ist.

  3. Gracin

    Das Talent, Sie werden nichts sagen.



Eine Nachricht schreiben