Industrie

Geschichte bewahren - mit Lasern!

Geschichte bewahren - mit Lasern!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Spezialistenteam des National Park Service in Historic American Building Survey / Historic American Engineering Record wurde beauftragt, die Geschichte des Johnson Space Center (JSC) mit Lasertechnologie zu bewahren, die an „Star Wars“ erinnert.

Am 27. April wurde das Team beauftragt, einen Teil der amerikanischen Geschichte zu bewahren, indem 3D-Scanner verwendet wurden, um eine 1: 1-virtuelle Nachbildung des Johnson Space Centers wiederherzustellen, die für immer digital gespeichert werden soll. Natürlich kann sich mit Ausnahme des JSC alles ändern. Genau wie die Missionskontrollräume zuvor erhält der FRC-1 eine Überarbeitung des 21. Jahrhunderts - aber im Gegensatz zu den anderen Missionskontrollräumen wird der Raum vor dem Zerreißen zusätzliche Liebe und Aufmerksamkeit erhalten.

Mission Control, Houston, 13. April 1970[Bildquelle:NASA]

„Da (FCR-1) wieder geändert wird, dokumentieren wir, wie es aussieht, bevor es geändert wird. Eine der Technologien, die wir haben, ist dieser Laserscan, der in 3D eine virtuelle Realität des Raums nachbildet. “

Sagt Sandra Tetley, JSCs Immobilienbeauftragte und Denkmalpflegerin.

Die Scanner verwenden entweder eine Laserlinie oder einen Punkt, um einen bestimmten Bereich abzutasten. Der Sensor nimmt das reflektierte Licht vom Objekt auf und durch trigonometrische Triangulation kann das System den genauen Abstand vom Objekt zum Scanner berechnen, wobei jede Minute Unebenheiten und Spalten auf dem Weg erfasst und digital gespeichert werden. Ausgestattet mit dieser Technologie kann der Raum für immer digital gespeichert werden und steht allen zur Verfügung, die FCR-1 genau so sehen möchten, wie es war, als es viele Raumfahrtmissionen unterstützte.

Laserscanner zum Scannen von JSC [Bildquelle:NASA]

"Es ist einfach eine großartige Möglichkeit, die Geschichte zu bewahren."

Sagt Tetley,

"Es ist interessanter als nur Fotos, weil man es wirklich kann Gefühl die Dimensionen, und Sie fühlen sich fast wie dort. Das Detail, das es aufnimmt, ist wirklich unglaublich. “

Tetley plant die Erstellung einer Website, die im Juni live sein wird und auf der jeder die Virtual-Reality-Darstellungen von FCR-1 sowie viele andere historische Gebäude und Wahrzeichen von JSC sehen kann. Das JSC ist nicht die einzige historische Stätte, die gescannt wird. Ein anderes Team hat sich der Herausforderung des Scannens gestellt 500 Artefakte bevor sie zerstört werden, nennt man den Plan CyArk 500.

Die CyArk 500 Challenge ist das ehrgeizige Ziel von CyArk, digital zu bewahren 500 Kulturerbestätten innerhalb der nächsten fünf Jahre. CyArk und seine Partner haben die Mission, diese Kulturerbestätten digital zu retten, bevor weitere von Krieg, Terrorismus, Brandstiftung, Zersiedelung, Klimawandel, Erdbeben, Überschwemmungen und anderen Bedrohungen heimgesucht werden.

Das Unternehmen wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, Kulturerbestätten für kommende Generationen zu retten und gleichzeitig den Menschen von heute einen beispiellosen Zugang zu ermöglichen. Das Team hat historische Stätten vom Mount Rushmore National Memorial bis nach Babylon im Irak digital gespeichert.

"Wir schreiben jeden Tag Geschichte", sagte Tetley. "Wir müssen das für die Zukunft dokumentieren können."

SIEHE AUCH: NASA-Raketentreibstoffpumpentests ebnen den Weg für mit Methan betriebenen Mars Lander

Geschrieben von Maverick Baker


Schau das Video: 10 nützliche Übungen zur Verbesserung deiner Sehkraft (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gardajin

    Ich übernehme es auf eigene Gefahr)))

  2. Simon

    Ganz recht! Ich denke, was ist die gute Idee.

  3. Rolfe

    Ich bin bereit, Ihnen zu helfen, Fragen zu stellen. Zusammen können wir eine Lösung finden.

  4. Gwefl

    Können wir es herausfinden?

  5. Jujinn

    Wo ist die Logik?



Eine Nachricht schreiben