Design

Russisches hölzernes Space Shuttle liegt verlassen im Wald

Russisches hölzernes Space Shuttle liegt verlassen im Wald


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einem alten Teil des Flugplatzes Schukowski [Flughafen Ramenskoje] liegt ein unheimliches russisches Space Shuttle, das komplett aus Holz besteht. Der Fotograf Aleksander Markin fand den faszinierenden Überrest des russischen Buran-Weltraumprogramms. Das bewaldete Shuttle wurde als Windkanalmodell verwendet, um bestehende aerodynamische Konstruktionen weiter zu verbessern. Dieses aerodynamische Modell war das direkte Ergebnis der Bildung desVKK Space Orbiter Explorationsprogramm, das in den 1980er Jahren gestartet wurde, um die USA bei der Entwicklung eines wiederverwendbaren Shuttles zu schlagen. Jetzt liegt das Holzmodell verlassen am Rande eines bröckelnden Flugplatzes.

[Bildquelle: Aleksander Markin]

Bei der Gestaltung dieser Nachbildung wurde eine bemerkenswerte Menge an Details berücksichtigt, die erforderlich war, um so viel Wissen wie möglich darüber zu erlangen, wie das zukünftige Fahrzeug durch die Luft fliegen würde. Dieses Modell wäre nicht das einzige gewesen, das tatsächlich überbaut worden wäre 85 der Modelle wurden in der Entwicklung des Designs gebaut. Unglücklicherweise für die Russen erwies sich der Enterprise-Prototyp der USA später als besser, und ihre Shuttles wurden laut Urban Ghosts nach seinem Entwurf modelliert.

[Bildquelle: Aleksander Markin] [Bildquelle: Aleksander Markin]

Was jetzt wie ein komplizierter Kinderspielplatz aussieht, wäre genau gewesen Modell im Maßstab 1: 3 des vorgeschlagenen Entwurfs. Das Buran-Weltraumprogramm war riesig und kostete Russland wahnsinnig viel Geld. Nach nur einem unbemannten Raumflug wurde das Programm 1993 eingestellt.

[Bildquelle: Aleksander Markin]

Bei einer erneuten Untersuchung des Geländes stellte Aleksandr fest, dass das Shuttle zerstört worden war, und nahm wahrscheinlich einige der letzten Erinnerungen an das vergessene Raumfahrtprogramm mit.

[Bildquelle: Aleksander Markin]

SIEHE AUCH: Der Super Collider der USA liegt verlassen in der Wüste von Texas


Schau das Video: Space Shuttle Columbia - Disaster Video X-Plane 11 (Juni 2022).