Reise

Konische Kathedrale von Rio de Janeiro aus Maya-Pyramiden

Konische Kathedrale von Rio de Janeiro aus Maya-Pyramiden

[Bildquelle: Flickr]

Rio de Janeiro wird dieses Jahr Gastgeber der Olympischen Spiele 2016 sein, und von ihren vielen architektonischen Wundern kann die Kathedrale von Rio de Janeiro die Liste der schönsten anführen. Besser bekannt als die Metropolitankathedrale von Rio de Janeiro,Es ist der zentrale Ort der katholischen Kirche in der Region. Bei 106 Metern Durchmesser und 96 Meter groß Es ist ein schöner Anblick und wurde nach dem Vorbild der Maya-Pyramide gestaltet. Die wunderschöne Kathedrale wurde von Edgar Fonseca, einem Schüler von Oscar Niemeyer, entworfen und 1976 fertiggestellt 12 Jahre Bauzeit. Von außen sieht das Gebäude interessant aus, aber die wahre Schönheit wird sichtbar, wenn Sie das Heiligtum betreten.

[Bildquelle: Wikimedia]

Die Eingangstür zum Gebäude ist 18 Meter hoch und komplett aus Bronze gefertigt. Es gibt Platz für 5.000 Personen, aber genug Platz für 20.000 im Inneren wenn sie stehen wollen. Der Innenraum beträgt rund 8.000 Quadratmeter, und der Maßstab des Gebäudes ist durch Bilder schwer zu erfassen. Ein Teil dessen, was dieses Gebäude architektonisch so beeindruckend macht, sind die 4 massiven Buntglasfenster, die sich über die gesamte vertikale Höhe des Gebäudes erstrecken. Jeder streckt sich 64 Meter groß und wurden speziell für die schöne Struktur entworfen.

[Bildquelle: Wikimedia]

Im Keller der Kathedrale befindet sich das Museum für Heilige Kunst, in dem viele religiöse und kulturelle Werke aus der Region ausgestellt sind. Während diese Kathedrale wahrscheinlich mit Touristen beschäftigt sein wird, während die Olympischen Spiele in diesem Herbst stattfinden, sollte sie auf jeden Fall Ihre Liste der Orte machen, die Sie besuchen sollten. Der Wabenbau, mit dem das Gebäude gebaut wurde, verleiht ihm ein einzigartiges Gefühl und landet auf der Liste der architektonisch prächtigsten Kirchen der Welt.

[Bildquelle: Flickr]

SIEHE AUCH: Tokios futuristisches unterirdisches Hochwassersystem


Schau das Video: Rio de Janeiro Cathedral (Januar 2022).