Industrie

Neue Solarzelle wandelt Wärme in Licht um, um die Energieerzeugungsbarriere zu überwinden

Neue Solarzelle wandelt Wärme in Licht um, um die Energieerzeugungsbarriere zu überwinden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das MIT arbeitet seit einiger Zeit daran, Solarenergie effizienter und nachhaltiger zu machen. Tatsächlich hat ein Forscherteam vor nicht allzu langer Zeit eine Methode zum Stapeln von Solarzellen entwickelt, die ihre Abscheidungseffizienz fast verdoppeln würde. Jetzt hat ein Team von Ingenieuren am MIT die Grenze überschritten, von der angenommen wurde, dass sie für immer definiert, wie viel Energie Sie von der Sonne gewinnen können, die Shockley-Queisser-Grenze. Diese Grenze besagt im Wesentlichen, dass die Menge an Energie, die von einer Solarzelle aufgrund des weiten Bereichs von Lichtfrequenzen gesammelt werden kann, begrenzt ist 32 Prozentnach Gizmodo. Die neuen Solarzellen wurden entwickelt, um die überschüssige Wärmeenergie der Sonne in Lichtenergie umzuwandeln, die von der Solarzelle wieder absorbiert werden kann. Letztendlich erhöht dies die Effizienz der Zellen weit über die 32-Prozent-Grenze und könnte die grüne Energiebranche verändern.

[Bildquelle: Natur]

Das Solarzellensystem besteht aus nanophotonischen Kristallen, bei denen es sich um Spezialkristalle handelt, die beim Erhitzen nutzbare Formen von Lichtstrahlung abgeben. Diese Geräte bilden den Kern dieser neuen Technologie.

"Solarthermische Photophotovoltaik-Geräte haben das Potenzial, die Leistung der Solarenergiegewinnung zu verbessern, indem sie Breitband-Sonnenlicht in schmalbandige Wärmestrahlung umwandeln, die auf eine Photovoltaikzelle abgestimmt ist. Ein direkter Vergleich des Betriebs einer Photovoltaik mit und ohne Spektralwandler ist am kritischsten Indikator für das Versprechen dieser Technologie. " ~ Natur

Das Überschreiten der Shockley-Queisser-Grenze ist eine große Sache und könnte effektivere Solarparks und möglicherweise ein nachhaltigeres solarbasiertes Energienetz bedeuten. Das Forschungsteam hat viele Tests an seinen Geräten durchgeführt und Folgendes festgestellt:

"Das Gerät arbeitet effizienter und reduziert gleichzeitig die Wärmeerzeugungsraten in der Photovoltaikzelle bei angepassten Ausgangsleistungsdichten um den Faktor zwei." ~ Natur

[Bildquelle: Natur]

Oben sehen Sie einen Teil des Aufbaus für die neue Solarzelle, wobei der Wärmestrahler als nanophotonischer Kristall fungiert, der Wärme in nutzbare Photonen umwandelt. Wenn Sie mehr über diese Technologie erfahren möchten, können Sie deren Ergebnisse in dem hier veröffentlichten wissenschaftlichen Artikel lesen. Die größte Herausforderung bei der Weiterentwicklung dieser Erfassungs- und Konvertierungsmethode besteht darin, die Technologie zu erweitern. Mit etwas mehr Forschung wird dies wahrscheinlich realisierbar und die Bedeutung von "effizienter Solar" wird sich für immer ändern.

SIEHE AUCH: MIT schafft Solartürme, die die Energieerzeugung steigern


Schau das Video: Photovoltaik Eigenverbrauch oder Einspeisung? Dach voll machen oder an den Stromverbrauch anpassen? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gardataxe

    Ich kann mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen - es gibt keine Freizeit. Ich werde frei sein - ich werde unbedingt schreiben, was ich denke.

  2. Yazid

    die Riposte, das Zeichen des Geistes :)

  3. Guillaume

    Ich kann mich gerade nicht an der Diskussion beteiligen, da ich keine Zeit habe. Ich werde freigelassen - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema äußern.

  4. Stan

    Es ist bemerkenswert, sehr amüsante Meinung

  5. Bagor

    die maßgebliche Antwort



Eine Nachricht schreiben