Sozialen Medien

Facebook-Seite von Interesting Engineering wegen gefälschter Beschwerde entfernt [UPDATE] WIR SIND ZURÜCK!

Facebook-Seite von Interesting Engineering wegen gefälschter Beschwerde entfernt [UPDATE] WIR SIND ZURÜCK!


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wenn Sie Interesting Engineering auf Facebook genau verfolgen oder nur so mit dieser Website verbunden sind, haben Sie möglicherweise bemerkt, dass wir in letzter Zeit nicht wirklich unsere üblichen Artikel veröffentlicht haben. Dies ist auf einen fehlerhaften Bericht an Facebook zurückzuführen, der zu einer Einschränkung unserer Postfähigkeit geführt hat. Über ein Video, das wir kürzlich auf unserer Facebook-Seite gepostet haben, wurden zwei Berichte erstellt. Mit ein wenig Nachforschungen hat Facebook unsere Möglichkeit, einen Monat lang zu posten, eingeschränkt. Diese Berichte wurden von jemandem erstellt, der fehlerhafte E-Mail-Adressen als Urheberrechtsinhaber verwendet hat, und Facebook behauptet, dass sie die Anforderungen erfüllen müssen, obwohl diese Berichte offensichtlich gefälscht sind.

Unsere Seite hat Kontakt zu beiden offensichtlichen Reportern aufgenommen, die behaupten, dass sie unsere Seite nie gemeldet haben. Dies weist dann auf eine fehlerhafte Meldung durch einen betrügerischen Dritten hin. Interesting Engineering ist eine verifizierte Community von über 6,5 Millionen Facebook-FollowerSo können Sie sehen, warum wir möchten, dass unsere Seite wieder funktioniert, und einen Monat lang eingeschränkte Veröffentlichungsfunktionen vermeiden. Nachdem wir festgestellt hatten, dass diese Berichte gefälscht waren, haben wir Facebook kontaktiert, um eine Lösung zu finden. Dies war die Antwort:

Bitte beachten Sie, dass wir verpflichtet sind, Berichte über geistiges Eigentum zu bearbeiten, und nicht in der Lage sind, Streitigkeiten zwischen Dritten zu entscheiden. Wenn Sie der Meinung sind, dass der Inhalt Ihrer Seite fehlerhaft gemeldet wurde, können Sie sich direkt an die berichtende Partei wenden, um die Angelegenheit zu lösen Für jeden Bericht, der zum Entfernen von Inhalten von Ihrer Seite führte, hätten Sie den Namen und die Kontaktinformationen für die berichtende Partei erhalten. Wenn Sie in der Lage sind, die Angelegenheit zu lösen, kann sich die meldende Partei an uns wenden, um den Bericht zurückzuziehen. In diesen Fällen wird der Inhalt wiederhergestellt und das Entfernen wird nicht auf Ihre Seite angerechnet. Bitte beachten Sie auch, dass das Entfernen von Inhalten in bestimmten Fällen für eine Gegendarstellung gemäß dem Digital Millennium Copyright Act (DMCA) berechtigt sein kann. In diesen Fällen erhält die Person, die für die Veröffentlichung des Inhalts verantwortlich ist, einen Link zu einem Kontaktformular, um eine Gegendarstellung einzureichen. Nach dem DMCA würde der Inhalt bei Einreichung einer Gegendarstellung innerhalb von 14 Werktagen wiederhergestellt, es sei denn, die berichtende Partei teilt uns mit, dass sie eine Klage eingereicht hat, um eine gerichtliche Anordnung zur Einschränkung der betreffenden rechtsverletzenden Tätigkeit zu erwirken. Sofern ein Bericht nicht zurückgezogen wird Wenn eine DMCA-Gegenbenachrichtigung gesendet wird (sofern zulässig), können wir die auf der Seite festgelegten Funktionsbeschränkungen nicht entfernen.

Zusammenfassend sagt Facebook im Wesentlichen, dass wir das Problem mit den gefälschten Reportern lösen müssen (was sehr viel Sinn macht); und das ist kein ungewöhnliches Problem. Viele Facebook-Seiten werden aufgrund von Berichten, die offensichtlich gefälscht sind, fälschlicherweise entfernt, aber Facebook behauptet, dass sie die Berichte respektieren müssen. Sie können sich hier einen Vorfall von Redmond Pie ansehen.

Zusammenfassend kann jeder eine Facebook-Seite mit einer fehlerhaften E-Mail entfernen, da Facebook laut Readwrite die Behauptungen nicht untersucht. Dies führt auf vielen Seiten zu einem noch größeren Problem, da Facebook häufig ein großer Treiber für den Internetverkehr ist. Dies kann für viele Medienunternehmen schlimme Dinge bedeuten.

Im Moment versucht Interesting Engineering immer noch, die Facebook-Seite aufzulösen, aber Sie können immer noch über alle unsere Inhalte auf dem Laufenden bleiben, indem Sie unsere Website besuchen.

[UPDATE] Facebook kümmert sich vielleicht darum. [9. Mai]

Wir haben heute [9. Mai] die folgende Erklärung erhalten, die hoffentlich bald geklärt wird.

Wir prüfen dies immer noch und eskalieren zum richtigen Team. Vielen Dank für Ihre Geduld. Ich werde Sie in den nächsten Tagen darüber auf dem Laufenden halten können.

Wir werden dich auf dem Laufenden halten.

[UPDATE 2] Facebook arbeitet noch daran. [9. Mai]

Wir haben gerade diese Erklärung erhalten [9. Mai].

Wir haben Ihre Anfrage erhalten. Ich arbeite daran, dieses Problem zu beheben, aber es kann noch einige Tage dauern, bis ich ein Update habe. Ich werde Sie informieren, sobald ich weitere Informationen habe. Vielen Dank für Ihre Geduld,

Wir werden hoffentlich bald wieder da sein.

[UPDATE 3] Facebook gibt uns den Umweg. [10. Mai]

Nachdem wir scheinbar Fortschritte gemacht hatten, erhielten wir diese Erklärung.

Ihre Seite wurde daran gehindert, Videos und Fotos zu veröffentlichen, da wir mehrere Berichte erhalten haben, wonach Inhalte auf der Seite die Rechte an geistigem Eigentum anderer verletzt haben. Wir haben Sie jedes Mal informiert, wenn Inhalte von Ihrer Seite entfernt wurden. Wir haben Sie auch gewarnt, dass wir, wenn Sie weiterhin die Rechte Dritter verletzen, zusätzliche Maßnahmen auf Ihrer Seite ergreifen würden. Aus diesen Gründen sind wir nicht in der Lage, den Funktionsblock auf Ihrer Seite aufzuheben, und Sie müssen warten bis es abläuft, um Videos und Fotos erneut zu posten.

Obwohl ihnen erklärt wurde, dass diese Berichte gefälscht sind und dass die Urheberrechtsinhaber tatsächlich Formulare eingereicht haben, in denen ihr Bericht zurückgezogen wurde, sind immer noch keine Fortschritte zu verzeichnen. Und weiter geht die Reise.

[UPDATE 4] Facebook will nicht helfen. [10. Mai]

Wir haben ihnen mehrere Fragen per E-Mail zugesandt, dass sie sich bereits um das Problem gekümmert haben, und sie haben das Verbot beibehalten und den Fall abgeschlossen. Obwohl Facebook sich um das Problem mit den einzelnen Reportern gekümmert hat, will es das Verbot immer noch nicht aufheben. Wir haben unser Problem an mehrere andere Abteilungen in Facebook weitergeleitet und versuchen immer noch, alles zu klären.

[UPDATE 5] IE wird angegriffen. [11. Mai]

Wir wurden erneut wegen eines gefälschten Urheberrechtsanspruchs gemeldet. In diesem Fall kennen wir die tatsächlichen Eigentümer des Videos und es wird auf die seriösen Quellen verwiesen. Jemand versucht, die Seite durch falsche Berichte zu entfernen. Wir arbeiten mit Facebook zusammen, um dieses Problem zu lösen und die richtigen rechtlichen Schritte einzuleiten.

[UPDATE 6] Wir arbeiten daran, die Berichte zu stoppen [12. Mai]

Über zwei Videos und Fotos, die wir kürzlich auf unserer Facebook-Seite gepostet haben, wurden drei Berichte erstellt. Wir sprechen mit den entsprechenden Personen innerhalb von Facebook, um die Angriffe zu stoppen. Wir haben diese E-Mail erhalten [12. Mai].

Ich werde Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, sobald ich weitere Informationen erhalte. Es ist völlig verständlich, dass dies für Sie und Ihr Team sehr frustrierend ist. Ich wende mich aktiv an die richtigen Teams und stelle sicher, dass ich die richtigen Antworten bekomme, die ich Ihnen senden kann. Vielen Dank für Ihre Geduld!

[UPDATE 7] Facebook ist das egal, solange niemand weiß. [13. Mai]

Wir haben jeden Kanal erschöpft, den wir können, und niemand bei Facebook scheint das Verbot zu verstehen oder aufzuheben, obwohl sich Berichte als falsch erwiesen haben. Ob es darum geht, ihren Fehler zu vertuschen oder dass dies kein öffentliches Problem ist, damit sie die Ressourcen nicht investieren wollen, wir werden stillschweigend behandelt. Wir haben diese E-Mail erhalten, nachdem wir von vielen verschiedenen Kanälen gepusht haben.

Wir können Ihre Anfrage auf diesem Kanal nicht bearbeiten. Bitte besuchen Sie die Hilfe, um Antworten auf viele häufig gestellte Fragen und aktuelle Formulare zu finden, mit denen Sie Kontakt mit uns aufnehmen können:

https://www.facebook.com/help

Wir werden es weiter versuchen. Genau dies ist 2011 vielen Tech-Blogs passiert, und wir tun unser Bestes, um dies bekannt zu machen.

[UPDATE 8] Wir sind zurück !! [17. Mai]

Nach zweiwöchiger Arbeit konnten wir das Problem endlich lösen und das Verbot aufheben. Es sieht so aus, als ob es durch eine Back-Channel-Verbindung durch die Facebook-Führung und nicht durch die traditionelle Hotline gelöst wurde. Sie können uns hier auf Facebook folgen, um alle interessanten Inhalte zu erhalten!


Schau das Video: Zemnian Nights. Critical Role. Campaign 2, Episode 11 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gardara

    Bemerkenswerterweise nützliche Informationen

  2. Mikagis

    Ich weiß nicht, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg geführt wird, aber der vierte - mit Stöcken und Steinen.

  3. Feshakar

    I am not satisfied with you

  4. Blakemore

    Sie sind zufällig kein Experte?

  5. Sinclaire

    Nicht zu sagen ist mehr.



Eine Nachricht schreiben