Industrie

Der Strépy-Thieu-Bootslift: der zweithöchste der Welt

Der Strépy-Thieu-Bootslift: der zweithöchste der Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

[Bildquelle: Wikimedia]

Der Zugang zu effizienten Wasserstraßen war in der Vergangenheit von wesentlicher Bedeutung für die Verbesserung der Wirtschaft und der Schifffahrtsfähigkeiten eines Landes. Die Belgier wünschten sich eine Binnenwasserstraße, die die Maas mit der Schelde verband, aber der Höhenunterschied zwischen den beiden Wasserstraßen schien unüberwindbar. Mit einem Gesamtunterschied von 96 MeterDie Verwendung traditioneller Schlösser wäre nicht nur nahezu unmöglich, sondern auch unglaublich teuer gewesen. Nachdem die Projektmannschaft einen englischen Wasserbauingenieur namens Edwin Clark hinzugezogen hatte, wurden zwischen 1888 und 1917 4 Bootslifte gebaut.

[Bildquelle: Wikimedia]

Zu diesem Zeitpunkt konnten die Kanallifte Schiffe und Boote bis zu befördern 300 TonnenDies erwies sich jedoch bald als zu gering für die wachsenden Bedürfnisse des Schiffsverkehrs. Anstatt den aktuellen Kanal zu verbreitern, wurde eine Umgehungsstraße geschaffen, die dann die Notwendigkeit eines neuen Bootshebesystems bedeutete. Der Bau des neuen Bootslifts begann 1982 und wurde für weitere 20 Jahre zu geschätzten Kosten von nicht abgeschlossen 180 Millionen US-Dollar.

Der Canal du Centre mit dem neuen Strépy-Thieu-Bootslift wurde schnell zu einer Notwendigkeit für den kommerziellen Schiffsverkehr des Landes. Die alten Tore und Aufzüge, die heute nicht mehr benutzt werden, wurden aufgrund ihrer kulturellen und architektonischen Bedeutung zum UNESCO-Weltkulturerbe.

[Bildquelle: Wikimedia]

Dieser Bootslift überspannt eine vertikale Höhe von 73,15 Meterund war die höchste der Welt, bis der Bootslift des Drei-Schluchten-Damms ihn nach seiner Fertigstellung im Jahr 2015 übertraf. Die Schiffe bestehen aus zwei unabhängigen Caissons mit Gegengewicht und ruhen im Inneren, während sie stromabwärts transportiert werden. Die Wassertiefe in jedem Senkkasten variiert je nach Größe des transportierten Schiffes zwischen 3,35 und 4,15 Metern. 112 Gesamtaufhängungskabel Unterstützen Sie die Aufzüge, wobei jedes Kabel so ausgelegt ist, dass es jederzeit eine Kraft von weniger als 100 kN aushält.

Vier gigantische Elektromotoren treiben 8 Winden pro Senkkasten an, um die Schiffe mit dem scheinbar unüberwindbaren vertikalen Höhenunterschied zu transportieren. Die Ingenieure für diesen Aufzug berücksichtigten viele Unbekannte und entwarfen sogar die Seite der Aufzüge so, dass sie bis zu a standhalten 5 km / h Aufprall von einem 2.000 Tonnen schweren Schiff.

Innovative Technik wie diese hält die Welt in Bewegung und kann die schwächelnde Schifffahrtsbranche wiederbeleben. Vor der industriellen Revolution wären Bootslifte dieser Größenordnung ohne irgendeine Art von Magie unmöglich gewesen. Die Technologien, die uns jetzt zur Verfügung stehen, wurden noch vor 20 Jahren für unmöglich gehalten. Stellen Sie sich vor, was die Zukunft bringen könnte.

SIEHE AUCH: Russlands nutzlose 1-Milliarden-Dollar-Brücke


Schau das Video: 17 Scheepsliften in de wereld (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Wythe

    Klasse, was soll ich noch sagen.

  2. Shaktizuru

    Meiner Meinung nach werden Fehler gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  3. Vogore

    zunächst vermutet..

  4. Ransom

    Diese Idee muss absichtlich sein



Eine Nachricht schreiben