Inspiration

Geheime Räume in verlassenen Schächten

Geheime Räume in verlassenen Schächten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Verlassene Infrastrukturen werden immer häufiger, da sich die Bevölkerung mit der Zeit bewegt und verändert. Viele Landschaften, die einst blühende Metropolen waren, sind durchsetzt verlassene Pipelines und Gebäude. In Mailand ist es üblich, verlassene unterirdische Infrastrukturen zu finden, die oft große Flächen künstlicher Höhlen verbergen. Ein Künstler hat einige der verlassenen Zugangspunkte zur Wasserlinie in funktionale Räume mit echten Kunstwerken und Wandfliesen verwandelt. Während niemand in diesen geheimen Räumen lebt, lag der Schwerpunkt des Stücks darauf, die Aufmerksamkeit auf die große Anzahl von Menschen zu lenken, die weltweit unter der Erde leben.

[Bildquelle: BianCoshock]

Die Installationen mit dem Titel Borderlife lassen ansonsten vergessene Räume selbst für die breite Öffentlichkeit als lebenswerte Bereiche erscheinen. Über 600 Menschen sind aufgrund extremer Armutsbedingungen gezwungen, allein in Bukarest unter der Erde zu leben, wobei viele der Einwohner Kinder sind. "Wenn einige Probleme nicht vermieden werden können, machen Sie es sich bequem", sagt der Künstler, der humorvoll und dennoch zum Nachdenken anregen soll. Menschen, die gezwungen sind, im Untergrund zu leben, sollten kein Problem für die Welt sein, aber es ist immer häufiger für diejenigen geworden, die es sich nicht leisten können, etwas anderes zu tun. Wenn Sie die Schuhe von jemandem anziehen, der Schutz braucht, aber nicht von der Öffentlichkeit beurteilt werden möchte, bietet das Leben im Untergrund eine sehr gute Option. Dann stellt sich die Frage, wie diesen von Armut betroffenen Menschen geholfen werden kann, würdigere Lebensbedingungen zu schaffen und nicht mehr im Verborgenen zu leben.

[Bildquelle: BianCoshock]

Verlassene Technik, insbesondere unterirdische Versorgungsunternehmen, hinterlässt häufig große Flächen ungenutzter Strukturen und Räume, die entweder als unbelebbar oder nutzlos angesehen werden. In Bezug auf die Stadterkundung kann die Erkundung dieser Netzwerke aus Strukturen und geheimen Räumen eine sehr adrenalinreiche Erfahrung sein.

Diese Stücke machen genau das, was Kunst tun soll, bieten verlockende Bilder und lassen den Betrachter tiefere Fragen entwickeln. Dies ist einer der vielen Orte, an denen Kunst und Technik zusammenkommen, um etwas sehr visuell Interessantes zu bilden. Die Installation besteht aus drei separaten Räumen, einem Badezimmer, einer Küche und einem Wohnzimmer, die das gesamte "Leben unter der Erde" umfassen.

[Bildquelle: BianCoshock]

Geschrieben von Trevor English


Schau das Video: 12 VERLASSENE MILLIONÄR-ANWESEN (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Tziyon

    Ich trete bei. Und ich bin darauf gestoßen. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.

  2. Vurn

    Was ist so lustig daran?

  3. Zulkibar

    Der Mann hat!

  4. Tojagami

    Du hast nicht recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Dikree

    Soll ich auf ein Update warten?



Eine Nachricht schreiben