Nachhaltigkeit

Die vertikale Landwirtschaftsrevolution kommt zu einem Geschäft in Ihrer Nähe

Die vertikale Landwirtschaftsrevolution kommt zu einem Geschäft in Ihrer Nähe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

[Bildquelle: INFARM Website]

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie absurd es ist, in ein Lebensmittelgeschäft zu gehen, einen Kopfsalat zu kaufen und später zu bemerken, dass er von einem wirklich weit entfernten Ort wie Chile stammt? Wie viele Flugzeuge, Züge und Lastwagen brauchte dieser Salatkopf, um in Ihrem Kühlschrank anzukommen? Wie viel Gas und Gesamtenergie wurden dabei verbraucht und wie viele Hände gingen über diesen Salat, um zu Ihnen nach Hause zu gelangen? Wenn Sie über solche Dinge nachdenken, fällt Ihnen auf, dass dieses Modell das Gegenteil von intelligentem Design ist.

Seien wir ehrlich: Es ist verschwenderisch und absurd. Wir leben in der sogenannten Ära des intelligenten Designs, aber wir essen von Tellern, die von energieverschwenderen, stumpfen Gaumen aus der industriellen Vergangenheit entworfen wurden. Nun, diese Vergangenheit könnte endlich mit INFARM enden. Was ist INFARM?

INFARM beschreibt sich hervorragend selbst:

"Stellen Sie sich eine Zukunft vor, in der Städte in ihrer Lebensmittelproduktion autark werden und autonome Farmen frische Premiumprodukte zu erschwinglichen Preisen anbauen, um Abfall und Umweltbelastung zu vermeiden." -INFARM Website

INFARM befindet sich in Berlin und ist wirklich revolutionär, da seine vertikalen Farmen Raum und Energie optimal nutzen. Verschwenderische Energiepraktiken, die derzeit in modernen Lebensmittelgeschäften vorherrschen, werden vollständig abgeschafft. Es werden keine Pestizide verwendet, eine App wird verwendet, um das Farmmanagement auf Ihre Handfläche zu bringen, es ist kostengünstig, das Gemüse ist frischer, nährstoffreicher und das Team von INFARM besteht aus Pflanzenwissenschaftlern, Robotikspezialisten, Industriedesignern, IT-Assistenten, Architekten, Futuristen und Köche. Es ist einzigartig, weil es die Landwirtschaft als Dienstleistungsgeschäftsmodell einsetzt. Durch die Bereitstellung des technisch wachsenden Wissens auf leicht verdauliche und umsetzbare Weise hat dieses System eine ernsthafte Chance, in großem Maßstab und sehr bald übernommen zu werden.

Ein Großhandelsgeschäft in Deutschland, das zur Metro Cash and Carry-Gruppe gehört, führt derzeit das vertikale Landwirtschaftssystem INFARM und ist das erste Lebensmittelgeschäft in Europa, das dies tut.

SIEHE AUCH: Das Bürogebäude der Pasona Group wurde zu einem städtischen Bauernhof

[Bildquelle: Metro Group]

Ray Kurzweil, Director of Engineering bei Google, sagte: "Die 2020er Jahre werden das Jahrzehnt der vertikalen Landwirtschaftsrevolution sein." Ray Kurzweil ist kein Unbekannter für Innovation und weiß, wohin die Zukunft führt. Kurzweil glaubt, dass Menschen bis 2030 Hybriden sein werden. CNN Money schrieb einen Artikel über Kurzweil:

"Kurzweil, der als einer der weltweit führenden Erfinder bekannt ist, hat vorausgesagt, wie die Zukunft zuvor aussehen wird. In den 90er Jahren machte er 147 Vorhersagen für 2009. 2010 überprüfte er seine Vorhersagen, von denen 86% korrekt waren. Er gab sich selbst die Note "B". "

In Bezug auf die vertikale Landwirtschaft scheint es also nicht darum zu gehen, wie, sondern wann. Wenn ich eine Lebensmittelkette hätte, würde ich die Systeme, die INFARM gerade entwickelt hat, ernsthaft untersuchen und übernehmen. Es scheint eine enorme Chance zu geben, die darauf wartet, passiert zu werden. Diese vertikale Landwirtschaftsrevolution fällt gut mit der Bio-Bewegung und dem Trend der Verbraucher zusammen, die wissen wollen, woher ihre Lebensmittel stammen. Es scheint, dass die Zukunft von Lebensmitteln gentechnikfrei, pestizidfrei, schmackhaft, 365 Tage im Jahr verfügbar und äußerst energie- und kosteneffizient sein wird.

Leah Stephens ist Autorin, Künstlerin, Experimentatorin und Gründerin von Into The Raw. Folgen Sie ihr auf Twitter oder Medium.

Geschrieben von Leah Stephens


Schau das Video: How Aerofarms vertical farms grow produce (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Nelrajas

    Die unterhaltsamen Informationen

  2. Theon

    der versehentliche Zufall

  3. Finnegan

    Meiner Meinung nach ist er falsch. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Fekinos

    Ich gratuliere, die ausgezeichnete Idee

  5. Ailean

    Stimmt dir absolut zu. Darin ist etwas eine gute Idee, es stimmt Ihnen zu.

  6. Reuben

    Irgendetwas.

  7. Vukazahn

    Die Idee der guten Unterstützung.



Eine Nachricht schreiben