Wissenschaft

Revolutionäre neue Technik zur Heilung von Kniebändern

Revolutionäre neue Technik zur Heilung von Kniebändern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

[Bildquelle: Boston Globe]

Laut dem New York TimesDr. Martha Murray und ihr Team vom Boston Children’s Hospital haben eine neue bahnbrechende experimentelle Methode entwickelt, um die vorderen Kreuzbänder oder ACL zu heilen. Diese Bänder verlaufen diagonal durch das Knie, bieten Bewegungsunterstützung und sind besonders anfällig für Beschädigungen. Jedes Jahr 200.000 Menschen verletzen diese Bänder und über 100.000 Operationen werden durchgeführt, um sie zu reparieren. Die einzige bisher verwendete Methode ist die Rekonstruktion des Bandes unter Verwendung eines Transplantats aus der Patella oder der Achillessehne. Einer der Nachteile dieser Standardtechnik ist, dass das Knie in Zukunft sehr anfällig für Arthritis wird. Wenn sich ein junger Mensch in fünfzehn Jahren einer ACL-Operation unterzieht, entwickelt sein Knie höchstwahrscheinlich Arthritis und er hat ein Knie. Es ist klar, dass eine völlig neue Methode für die rekonstruktive ACL-Chirurgie erforderlich ist.

[Bildquelle: Knie zu wissen]

Dr. Murray studierte Ingenieurwissenschaften, als sie zum ersten Mal von einem Kommilitonen, der sich gerade das Knieband gerissen hatte, etwas über die rekonstruktive Chirurgie der ACL erfuhr. Als sie erfuhr, dass seine Operation ein Transplantat erfordern würde und Löcher in seine Knochen bohrte, war sie zutiefst besorgt und ratlos. Sie fragte sich, warum die Bänder nicht organischer und nicht invasiver geheilt werden konnten. Sie war so von diesem Problem getrieben, dass sie vom Ingenieurwesen zur medizinischen Fakultät wechselte und ihre bahnbrechende Forschung fortsetzte.

Dr. Murray erklärt: "Wir versuchen wirklich, die Menschen dazu zu bringen, nicht mehr daran zu denken, Dinge herauszuschneiden und durch Kunststoffe oder Metall oder etwas anderes zu ersetzen. Stattdessen sollten wir darüber nachdenken, wie wir mit der körpereigenen Biologie arbeiten können, um Gewebe zu erreichen heilen."

Dies ist das erste Mal, dass diese neue experimentelle Technik beim Menschen angewendet wird.

Was ist diese experimentelle neue Technik?

Dr. Martha Murray erklärt:

"In der ACL bluten die Enden, wenn sie verletzt werden, aber das Blut kann sich nicht verfestigen. Es kann aufgrund der Flüssigkeit im Kniegelenk nicht zwischen den beiden Enden des Bandes gerinnen. Sie haben also diese beiden zerrissene Enden, die in dieser Flüssigkeit herumgespült werden, anstatt durch ein erstarrtes Blutgerinnsel wieder verbunden zu werden. Nachdem wir das herausgefunden hatten, entwickelten wir ein Gerüst, im Grunde wie ein Schwamm, mit dem Sie das Blut zwischen den beiden zerrissenen Enden der ACL lang halten können genug, damit die Zellen und das Gewebe darin wachsen und sich wieder vereinigen können. Wenn wir die ACL reparieren und wieder zusammennähen, nähen wir sie mit dem Schwamm zwischen den beiden Enden. Dann können wir etwas davon einsetzen Das eigene Blut des Patienten auf diesen Schwamm. Der Schwamm nimmt das Blut auf und hält das Blut, das die richtige Biologie hat, um die Heilung zu stimulieren. Der Schwamm wird über sechs bis acht Wochen durch heilendes Gewebe ersetzt. " - -Boston Globe, Dr.Marthy Murray

In einer Vorstudie zur Bewertung dieser neuen experimentellen Technik führten Dr. Murray und ihr Team durch 20 Knieoperationen in zwei Gruppen. Die ersten 10 Patienten mit gerissenen Bändern erhielten die Standard-Transplantat-Knieoperation, während die anderen 10 die neue experimentelle Technik erhielten, die als brückenverstärkte ACL bezeichnet wird. Es dauert ungefähr sechs bis acht Wochen, bis die Bänder richtig verheilt sind.

Keiner in beiden Gruppen hatte Bänder, die sich nicht verbinden konnten. Einer der Patienten, der die experimentelle Technik erhalten hat, hat die 1-Jahres-Marke überschritten und sein Knie funktioniert gut. Der wahre Test wird in einer Langzeitstudie durchgeführt, die Dr. Murray derzeit entwirft. Viele der Standardoperationen vom Transplantattyp halten sich im Laufe der Zeit nicht gut. Dr. Murray und ihr Team hoffen, dass diese neue Methode länger hält und stabiler ist als frühere Methoden.

Leah Stephens ist Autorin, Künstlerin, Experimentatorin und Gründerin von Into The Raw. Folgen Sie ihr auf Twitter oder Medium.

Geschrieben von Leah Stephens


Schau das Video: Die revolutionäre Kraft des Fühlens Maria Sanchez (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Leander

    Nicht sprechen!

  2. Yacoub

    Hervorragende und zeitnahe Antwort.

  3. Shaktiktilar

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  4. Cooney

    Ich schließe mich dem oben Gesagten an. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren. Hier oder per PN.



Eine Nachricht schreiben