Gadgets

In einem Felsbrocken versteckter WLAN-Router wird von Feuer angetrieben

In einem Felsbrocken versteckter WLAN-Router wird von Feuer angetrieben

Inmitten eines Feldes im Skulpturenmuseum Sringhorhof liegt ein Felsbrocken, der nicht anders aussieht als die Felsen um ihn herum. Dank des Künstlers Aram Bartholl kann es ein bisschen mehr als nur dort sitzen, es sendet tatsächlich kostenloses WLAN, wenn ein Feuer darunter angezündet wird! Der Felsen ist eigentlich ein echter Felsbrocken mit einem Abschnitt, der darunter herausgeschnitten ist, um Platz für den Felsen zu schaffen Router und Generator. Gäste aus aller Welt sind eingeladen, ein schönes Feuer an diesem Felsen zu genießen und im kostenlosen Internet in einigen Überlebensführern zu stöbern.

[Bildquelle:Aram Bartholl]

Betitelt "Bleib am Leben," Das Installationsstück befindet sich tatsächlich auf privatem Land und es ist ein Termin erforderlich, um ein Feuer anzuzünden. Die Installation von Bartholl leitet ihren Namen von den Nachrichtengeräten ab, die bei der Überprüfung der Konnektivität untereinander gesendet werden. Der Künstler war derselbe Mastermind hinter den öffentlichen USB-Sticks, die in die Wände von New Yorker Gebäuden eingebettet waren. In Anlehnung an das Thema der Medienfreigabe können Benutzer mit dieser neuen rockbasierten Wi-Fi-Verbindung Überlebensleitfäden ihrer Wahl hochladen und lesen. Angefangen vom "Instagram Identity Guide" bis zum "Guide for Healthy Relationships" sollen die Dateien eine Sammlung der Dinge sein, die die moderne Gesellschaft für wichtig hält.

[Bildquelle:Aram Bartholl]

In rein künstlerischer Ironie träumt Bartholl von dem Rock, der in einem existiert dystopische Gesellschaft Um Zugang zu den Daten zu erhalten, benötigen sie das primitivste Element: Feuer. Er schuf das Stück auch, um einen Zusammenprall verschiedener Technologien zu demonstrieren. Um Zugang zu einer der Facetten der modernen Gesellschaft zu erhalten, müssen Sie sich auf Ihre Überlebensfähigkeiten verlassen und Feuer erzeugen. Das Feuer aktiviert einen thermischen Generator, der den Router mit Strom versorgt und die Umgebung mit Internet versorgt.

SIEHE AUCH: DIY: Steigern Sie Ihr WiFi-Signal mit einer Bierdose

[Bildquelle:Aram Bartholl]

Wer weiß, vielleicht wird es einen Tag geben, an dem die gesamte Gesellschaft zusammengebrochen ist und Feuer benötigt wird, um die Verbindung zum Internet herzustellen. "Keepalive" bringt Sie sicherlich dazu, darüber nachzudenken, was im Leben wirklich notwendig ist, um zu überleben. Im Moment klingt kostenloses WLAN und ein warmes Feuer nach einer guten Möglichkeit, einen Abend zu verbringen.

[Bildquelle:Aram Bartholl]

SIEHE AUCH: 12 beste Office-Gadgets, die Sie benötigen


Schau das Video: 3 Tipps wie ihr euer WLAN-Signal verbessert (Januar 2022).