Fahrzeuge

Die Russen bauten in den 1960er Jahren einen Turbo-Jet-Zug

Die Russen bauten in den 1960er Jahren einen Turbo-Jet-Zug


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während der Hitze des Kalten Krieges zwischen der Sowjetunion und den Vereinigten Staaten in den 1960er Jahren experimentierten beide Länder mit der Idee eines Turbostrahlzug. Es wird diskutiert, welches Land zuerst auf die Idee gekommen ist, aber irgendwann wurde entschieden, dass es eine gute Idee ist, Düsentriebwerke an einem normalen Eisenbahnwagen zu befestigen. Was lange als zerstört galt, wurde ein russischer Turbostrahlzug auf einer verlassenen hinteren Eisenbahnlinie gefunden.

Dieses sehr bedrohliche verrostete Metallstück wäre zum Zeitpunkt seiner Errichtung auf dem neuesten Stand der Technik gewesen. Die geschätzte Höchstgeschwindigkeit lag im Bereich von 250 bis 350 km / h. Tatsächlich ist der in Amerika gebaute Turbostrahlzug derzeit immer noch der schnellste Zug, der jemals in Nordamerika gebaut wurde.

Das Design des Zuges ist wirklich nicht so komplex. Wie auf den Bildern zu sehen ist, wurden zwei Standard-Triebwerke, die häufig aus Flugzeugen recycelt wurden, an der Vorderseite des vordersten Autos angebracht. Mit ein wenig aerodynamische Umgestaltung Von den Waggons war das alles, was nötig war, um diese neue Technologie voranzutreiben.

Als die Tests fortgesetzt wurden, was der Transport der Zukunft gewesen sein könnte, wurde festgestellt, dass die teuren Düsentriebwerke zu viel Kraftstoff verbrauchten. Zusammen mit diesem könnte ein kleines Problem in der Bahnstrecke a verursacht haben katastrophale Entgleisung zum superschnellen Zug. Diese Probleme haben den letzten Nagel in den Sarg dieses Entwurfs gelegt, und das letzte sowjetische Modell sitzt rostig hinter der Eisenbahnwagenfabrik Kalinin in der Nähe von Doroshikha.

SIEHE AUCH: Hyperloop Transportation Technologies macht sich auf den Weg nach Russland

[Bildquelle: Cartman]

Einige mögen sagen, dass dieses Konzept von Anfang an absurd war, aber oft sehen technologische Fortschritte bei der ersten Entwicklung seltsam aus. Die weitere Entwicklung in dieser Branche führte wahrscheinlich zur Produktion von Magnetschwebebahnen und modernen Hochgeschwindigkeitsstrecken. In der Zwischenzeit wird diese heruntergekommene Technologie an ihrem Platz sitzen und rosten, bis der Turbostrahlzug vergessen ist.

[Bildquelle:Vintage Nachrichten]


Schau das Video: Zehn Tiere, die nur Einmal in Tausend Jahren Geboren Werden! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gumi

    Du hast nicht recht. Ich bin versichert. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  2. Kar

    Diese Angelegenheit Ihrer Hände!

  3. Everet

    Ja!

  4. Richer

    Es ist der einfach ausgezeichnete Gedanke



Eine Nachricht schreiben