Die Architektur

Student baut kleines Haus für 15.000 US-Dollar

Student baut kleines Haus für 15.000 US-Dollar


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kosten für das College in Amerika sind in den letzten Jahren in die Höhe geschossen und viele fragen sich, ob es sich tatsächlich lohnt. Designmajor Joel Weber wollte die hochpreisige Wohnheimumgebung meiden und baute einfach sein eigenes Haus. Am Ende gab er nur aus 15.000 US-Dollar auf diesem gut gestalteten 145 sq-ft winziges Haus, spart Tonnen von Geld, um wieder in seine Ausbildung zu investieren. Eine Wohnung auf dem Campus der University of Texas in Austin, an der er teilnahm, hätte ihn 1.500 US-Dollar im Monat gekostet, oder 72.000 US-Dollar über einen Zeitraum von 4 Jahren. Sein Gehäuse mag etwas unkonventionell sein, aber es ist schwer, mit solchen Ersparnissen nicht an Bord zu springen.

[Bildquelle:Mit freundlicher Genehmigung von Joel Weber]

Webers Designfähigkeiten zeigen sich sicherlich in der gesamten Struktur. Das 25 Jahre alt begann mit dem Bau seines zukünftigen Wohnsitzes, bevor er zum College ging. Es basiert auf dem traditionellen 4-Rad-Anhänger, ähnlich wie andere winzige Häuser, um den Größenanforderungen in den Bauvorschriften zu entgehen. Der Entwurf für die Struktur kam völlig aus Webers Fantasie und er begann, den Grundriss mit einem Seil in seinem Hinterhof auszulegen.

[Bildquelle:Mit freundlicher Genehmigung von Joel Weber]

Sein neues kleines Haus wurde fast ausschließlich von ihm selbst gebaut, mit ein wenig Hilfe eines Klempners und Elektrikers. Für einen College-Studenten Mitte der zwanziger Jahre gibt Weber zu, dass dies ein Risiko war, da er alle seine Ersparnisse und Notgelder geleert hat. Um Geld zu sparen, verwendete er recycelte Materialien und schnitzte sogar das Waschbecken selbst aus Mangoholz und Epoxid.

SIEHE AUCH: Diese vorgefertigten Hobbit-Häuser sind in nur 3 Tagen gebaut

[Bildquelle:Mit freundlicher Genehmigung von Joel Weber]

Viele mögen die Entscheidung in Frage stellen, winzig zu werden, aber für eine einzelne Person, die auf diese Weise Hunderttausende von Dollar sparen kann, scheint dies eine einfache Wahl zu sein. Weber sagt, er fühle sich sehr wohl und obwohl er beträchtliche Angebote für das Haus hatte, plant er, so lange wie möglich darin zu leben.

"Die Rendite dieser Art von Investition ist eine der besten Entscheidungen, die ich je getroffen habe."

[Bildquelle:Mit freundlicher Genehmigung von Joel Weber]

In Bezug auf Land und Versorgung tauscht Weber gelegentlich Kinderbetreuungs- und Reinigungsdienste gegen die Nutzung des Landes einer Familie. Dies ermöglicht es ihm, im Wesentlichen mietfrei zu leben und sich mehr auf die anderen Aspekte seines Lebens in seinem winzigen Haus zu konzentrieren.

Die Entscheidung, winzig zu werden, ist nicht jedermanns Sache, aber die Wahl wird immer häufiger und bietet eine schuldenfreie, umweltfreundlich Weg, um das Leben zu genießen. Weber bereut keinen Teil der Entscheidung und ermutigt andere, die Augen für das zu öffnen, was die Möglichkeit bieten kann.

[Bildquelle:Mit freundlicher Genehmigung von Joel Weber]


Schau das Video: Klein, kleiner, Eigenheim: Tiny Houses. Wie geht das? NDR Doku (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Derian

    Even if it was, don't rub it into my soul ..

  2. Uzumati

    Ich empfehle Ihnen, auf google.com zu suchen

  3. Nabil

    Genau haben Sie Recht

  4. Montel

    Sie übertreiben.

  5. Lockwood

    Ist Ihnen selbst ein so unvergleichlicher Satz eingefallen?

  6. Narg

    Nach dem Lesen wurde das Thema interessant.

  7. Grogami

    Sie die abstrakte Person



Eine Nachricht schreiben